Musik

  • Fr
    25
    Nov
    2016
    18:00Club

    brueder-hoffman

    Barbara Sadowski – Geige
    Kristoff Becker – Cello
    Valentin Hoffmann – Gesang, Klavier
    Viktor Hoffmann – Gesang, Gitarre, Akkordeon

    Seit vielen Jahren treten Viktor und Valentin Hoffmann mit anspruchsvollen Soloprogrammen auf. Heute stehen die beiden Brüder auf einer Bühne. In diesem akustischen Programm suchen sie die Verbindung ihrer eigene Kompositionen und Lieder mit Musik aus aller Welt und experimenteller Improvisation. Auf ihrer Suche begleiten sie zwei virtuose Streicher – Barbara Sadowski und und Kristoff Becker.

    Details anzeigen
  • 19:30Keller

    inspektor-kleefish
    © Oliver Klee

    Artist, DJ and Producer from Berlin-Wedding Oliver Klee aka Inspektor Kleefish is a unity of creativity. Being attached to the techno scene in the capital since years is devoted to the experimentation of the sound. Sees himself as " music slave since around 25 years"...

    https://soundcloud.com/dr-schnauggels

    Details anzeigen
  • 19:30Club

    jasmin_albach

    The Richard Kingston Project ist ein elektronisches Duo aus
    Basel und besteht aus Jasmin Albash (Gesang, Synthesizer
    und Loopstation) und André Bader (Drumpad). Aktuell sind die
    beiden auf ihrer EP Release Tournee in der Schweiz und
    Deutschland unterwegs.
    „The Richard Kingston Project“ steht für ausdrucksvollen und
    facettenreichen Gesang, welcher mit Hilfe der Loopstation
    zu multiplen Chören vervielfältigt wird. Komplexe Harmonien
    werden zu Klangteppichen gewebt oder poppige Chöre Teil
    eines Refrains. Hinzu kommen die treibenden und offenen
    Beats und Samples von André Bader, der mit seinem Drumpad
    die Musik ergänzt.

    http://www.therichardkingstonproject.com

    Details anzeigen
  • 20:30Club

    Foto: Maciej Komorowski
    Foto: Maciej Komorowski

    Yuriy Gurzhy was born in Ukraine and now lives in Berlin. He is a musician, DJ, producer and radio broadcaster. Together with the German-Jewish writer Wladimir Kaminer he started the now legendary 'Russendisko' club events, and compiled five CDs as part of the project (Russendisko Hits 1 & 2, Russensoul, Radio Russendisko, Ukraine Do America). His compilation 'Shtetl Superstars' (2006) was dedicated to funky Jewish sounds from around the world, and for "Revolution Disco" (2010) Yuriy selected old and new anthems of the modern revolutionaries. From 2000 to 2006 Yuriy hosted the music program “Russendisko Klub” on Radio MultiKulti in Berlin.

    When he is not busy DJing or creating compilations, Yuriy sings and plays guitar with his band RotFront (their first two albums 'Emigrantski Raggamuffin' and 'VisaFree' were released by Essay Recordings, the third one, "17 Deutsche Tänze" came out 2014 on the GMO Label). RotFront tours extensively throughout Europe, playing all the major festivals and venues.

    Together with Lemez Lovas (ex-OiVaVoi, Yiddish Twist Orchestra) he founded “Shtetl Superstars” (their CD 'Shengen Visa Wedding' was released in 2014). He also collaborated with Alec Kopyt, Shantel, Amsterdam Klezmer Band, 17 Hippies, Perkalaba, Zhadan & Sobaki, MaMa Diaspora, UFOslavians and Django S., among many others.

    In January 2016 Yuriy started a new monthly party in Berlin called "Born In UA", dedicated to ukrainian music in all its variety. His newest compilation, "Borsh Division - Future Sound Of Ukraine" was released by Trikont on April 1st, 2016.

    Yuriy Gurzhy's latest release as a musician and songwriter is "Who Was Essad Bey?", recorded with Daniel Kahn and Marina Frenk under the name The Disorientalists.

    https://www.facebook.com/YuriyGurzhy/

    Details anzeigen
  • 22:00Club

    skazkaorchestra
    Skazka-Orchestra ist Brandungstanzen in Rettungsweste, ist lachende Gesichter in tosenden Wellen russischer Offbeats, Kreuzseen im Sturm der Bläser, volle Nacht voraus, im Seegang verschütteter Vodka, kein Land in Sicht und niemand dabei, den das kümmert. Skazka ist Tanzen bis es hell wird. Seetüchtigkeit vorausgesetzt.
Die Band ist seit 2008 unterwegs und hat mit zwei Studioalben und über 800 Konzerten in Deutschland und Europa treues Tanzpublikum erspielt. Musikalisch ist SkaZka Orchestra grenzenlos, erlaubt ist was Spaß macht, von Ska über Klezmer, Jazz bis hin zu den  Techno- und Drum´n Bass Beats , die auf Akkordeon, Trompete und Posaune akustisch intoniert werden , ein einzigartiger Mix auf hohem Niveau. SkaZka besitzt die Fähigkeit alle mitzureißen, vom Raver bis zum Rechtsanwalt!

    So liest sich auch die Liste der Auftrittsorte: Clubs in Berlin und Deutschland, illegale Kellerpartys und Kneipen, Semper Oper in Dresden, Technofestivals, Live-  Konzerte im Radio, Theater- und Fernsehproduktionen.

    Details anzeigen
  • 22:30Keller

    sol-tight-by-katharina-grams

    Sol Tight (DJ, Just Music)

    In his dayjob, Sol Tight is selling dj equipment at the Just Music flagship store in Berlin-Kreuzberg. His knowledge about music and djing is outstanding. If You ask, which music he’s playing, it’s pretty hard to explain, because after 20 years of spinning records his repertoire is huge. Sol Tight used to play lovesongs at Engtanz, HipHop at Prince Charles, widespread electronica at Melt! Festival and funk, soul and afro-carribbean records in Kreuzberg bars. For Ruberoid he’s preparing a set of cosmic vibes with a discoish twist, to drive You all crazy on the dancefloor.

    Tagsüber verkauft Sol Tight DJ-Equipment im Just Music Store in Berlin- Kreuzberg. Sein Wissen über Musik und Djing ist enorm. Wenn Du ihn fragst, welche Musik er auflegt, ist das schwer zu erklären, da sein Repertoire in 20 Jahren Plattendrehen extrem groß geworden ist. Sol Tight spielte schon Liebeslieder beim Engtanz, HipHop im Prince Charles, weitgefächerte Elektronica beim Melt! Festival und Funk, Soul und afrokaribische Scheiben in Kreuzberger Bars. Fürs Ruberoid bereitet er ein Cosmic Vibes-Set mit einem discoiden Twist vor, damit Ihr alle auf der Tanzfläche freidrehen könnt.

    Links: http://www.mixcloud.com/SolTight/

    http://www.facebook.com/soltightdj/

    http://twitter.com/SolTight

    Details anzeigen
  • 23:15Club

    dj-badre

    Dj Badre – or sometimes just BADRE - transports a smorgasbord of fine-tuned Sets in his suitcase, which despite or even because of their diversity, transform his gigs into a harmonic sound experience. The motto: Different Styles – One Soul.

    http://soundcloud.com/djbadre
    https://www.facebook.com/DjBadre
    http://globalibre.de/wordpress/dj-badre

    Details anzeigen
  • Sa
    26
    Nov
    2016
    18:00Keller

    dj-bumblee-2

    Born and raised in Chicago and now residing in Berlin Germany, Bumblebees' passion for DNB and Jungle music are the the driving force in her everyday life.

    She has played in various cities around the USA including Chicago, New York, Cleveland and Milwaukee. International she's played in Berlin, Lisbon, Milan and Amsterdam.

    Her passed affiliations have been with crews such as Tree House Collective, Voodoo Child, Unknown Soldiers, Planet Detroit and Lazerfm.co.uk. Has played at club such as Big Wig, Lava Lounge, Cafe Lura, Smart Bar, The Exit, The Funky Buddha in Cleveland. International at Rosis, Subland, Magdelana, Cassiopiea, countless house parties and raves.

    She currently broadcasts out of Berlin Germany every Friday night on Hushfm.com

    Details anzeigen
  • 18:00Club

    pushkin-airplane

    Pushkin Airplane is a fresh musical project combining activities of Kerim Mutig as a song writer, Dmitrij Schurbin as a conceptual artist, and San Gi Hong and Oliver Langner as highly professional musicians. Together they work out new ideas and let those ideas work. The music of the band is based on simple grooves and transparency. You may recognise influence of Russian folk, American rock, and contemporary art styles.

    Details anzeigen
  • 18:45Club

    ttt_03-small

    Two Times Twice formed in Berlin at the end of 2015. Brought together by their singing teacher Valerie Renay, Edyta and Sarah soon found that not only their sounds, but their souls, hearts and ideas connected to make a formidable musical partnership.
    Edyta, from Poland, is a classically trained pianist with a beautiful voice and a natural ability to write great melodies. Sarah, from London, is a rapper who started out in the UK rap battle scene in 2012 and has been writing lyrics for the last 4 years. Together, they make music which traverses multiple genres in a way which reflects both of their eclectic musical backgrounds and tastes.

    Two Times Twice
    Two Times Twice ist ein musikalisches Duo, das Ende 2015 in Berlin gegründet wurde. Zwei Künstlerinnen, Edyta und Sarah, bezaubern mit ihren einzigartigen Stimmen und Klängen, die unterschiedliche Musikstile in einem dynamischen und lebendigen Kunststück verbinden. Two Times Twice ist eine Beziehung. Eine musikalische Beziehung.
    Edyta, geborene Sängerin und Polin, hat ihre Liebe zur Klassischen Musik durch eine Musikausbildung schon als Kind entwickelt.
    Sarah kommt aus London, wo sie in 2012 die große Bühne des UK-Rap-Battles auftrat. Ihre Texte sind gleichzeitig poetisch und ehrlich.
    Zusammen komponieren Edyta und Sarah eine Musik, die aus ihren eigenen Geschichten und vielen eklektischen Hintergründen entsteht.

    Details anzeigen
  • 19:30CLUB

    endless-y-2

    Wir sind von einer Unendlichkeit umhüllt. Sie ist überall. Aber gleichzeitig gibt es auch immer einen Beobachter, der von der Unendlichkeit getrennt und gleichzeitig ein Teil von ihr ist... Unter dem Dach von Endless + Y werden kreative Mischungen aus Ambient, Deep Techno und Minimal gekocht. Endless + Y ist eine Vereinigung von diversen Musikern, DJs und VJs, die ein Ziel haben, mit Hilfe von Musik und Visualisierungen einem Beobachter das Gefühl von Unendlichkeit zu vermitteln.

    Details anzeigen
  • 20:00Club

    fiordmoss
    Electronic four-piece Fiordmoss was founded after a fire burned down an apartment, which is mirrored by their obsession with stories of tragic beauty. Petra's voice is joined by guitars and sounds of techno and grime, performed on a dimly lit stage. Coming together from small towns of Moravia and Norway, Fiordmoss are currently finishing their debut full-length album from which they released singles Madstone and Motherland this year.

    Details anzeigen
  • 20:30Keller

    fb_img_1479913605271

    After Sjoerd Biemans aka Flowducer emigrated from Holland to Berlin about a year ago, his addiction to the melodic techno and deephouse never stopped since then. Getting his style together he frequently gives his DJ sets at the Humboldthain Club.

    "I like to describe my playing style as electronic world music mixed with tribal deephouse and techhouse. The uplifting progressive rhythms and the pumping techno kicks pushing you're body to groove all night long"

    Details anzeigen
  • 21:30Club

    stoart
    Die Band STOART verwandelt ein folkloristisches Material aus verschiedenen Regionen Russlands in einen faszinierenden Jazz-Rock, ohne dass die uralten russischen Lieder ihren naturgegebenen Trance und Stil verlieren.  
    STOART gelang es, aus einer Menge russischer Feldforschungsaufnahmen sich die Perlen herauszupicken. Die einzelnen Stücke, denen in den letzten 100 oder 200 Jahren niemand Beachtung geschenkt hatte, wurden zu echten Meisterwerken.
    STOART ist ein russisches Musikprojekt aus Berlin und besteht aus drei Musikern: Artur Stoll (Elektrogitare, Bass), Elena Mironova (Gesang) und Stanislav Ivanov (Schlagzeug).Die Band entstand im Jahre 2013 in Berlin als Kollaboration zwischen dem Gitarristen Artur Stoll und der russischen Ethnosängerin Elena Mironova. Das Duo wurde zum Trio, als sie 2014 den Schlagzeuger Stanislav Ivanov eingeladen haben.
    Die Band experimentiert gerne mit den unkonventionellen und unregelmäßigen Rhythmen, so dass ein raffiniertes und anspruchsvolles rhythmisches Gewebe entsteht. Als tragende Grundlage für die archaischen Melodien erfinden STOARTs eigene Grooves. Für diese Grooves produzieren sie selbst gespielte und aufgenommene Samples. Im Projekt fusionieren mehrere musikalischen Genres: Folk, Rock, Funk u.a.

    Details anzeigen
  • 22:30Club

    tigrahaud

    Aibol Kudaibergenov (Folksintrumente)
    Lyazzat Segizbayeva (Folksintrumente)
    Nurzhan Akhmetbekov (Gesang, Dombra, Gitarre)
    Guitarist Yury Yunanov (Scherter)
    Sergey Serbu (ethische Schlaginstrumente)
    Anuar Isayev (Gitarre, Gesang, Folksintrumente)
    Daniyar Zhakiyanov (Bassgitarre, ethnische Perkussion)

    Vor etwa drei Jahren entstand das kasachische Musikensemble aus Taldykorgan mit sieben Multiinstrumentalisten. Nicht nur die hohe Professionaliät zeichnet das Kollektiv aus, sondern auch die
    Vielseitigsetigkeit jedes einzelnen Musikers. Nach einem der Saka Stämme aus der heutigen Almaty Region benannt, hat sich die Ethnoband Tigrahaud zum Ziel gesetzt, die ursprüngliche Musik des Landes modern verpackt dem kasachischen wie auch dem internationalen Publikum näher zu bringen.

    Daniyar Zhakiyanov ( Мanager):"Ich habe von einem solchen Projekt schon lange geträumt und später, als ich eine Gruppe bildete, gab es sehr harte Anforderungen an die Musiker. Zuerst musste das Niveau hoch sein, aber ebenso die Fähigkeit vielseitig zu spielen, was bedeutet, dass der Musiker neben seinem Hauptinstrumenten auch ein weiteres Volksinstrument beherrschen sollte."

    Daniyar Zhakiyanov (manager) “I have been dreaming about such a project for a long time and later when I was forming a group there were very tough requirements for the musicians. First, the professional level had to be high, as well as the performing skills, and the key point for me was the versatility, meaning that in addition to the main instrument, the musician had to play another folk instrument.”

     

    Details anzeigen
  • 22:30Keller

    schwerelos

    Counter Movement (Mandatory Label) ist ein junges und energisches Dj Duo aus Berlin, das sich musikalisch zwischen House und Techno bewegt. Namenhafte Clubs wie Sisyphos, Kosmonaut, Gretchen und Humboldthain sind die Orte des Auftritts.

    Details anzeigen
  • 23:30Club

    katzehumanized1

    In Georgien geboren, in Russland aufgewachsen, seit 1999 in Deutschland an unterschiedlichsten Projekten wie Electrogrib, Respublika Rasta, Grandmother Funk, Ost Anders, Russian Poetry Slam und anderen aktiv beteiligt,
    macht Vaha Kandelaki a.k.a. Katze Schroedinger seit 2012 passioniert Technomusik. Ihr könnt seinen Liiveact mit Benutzung unterschiedlichsten Synths, Drums & FX auf Ruberoid miterleben und dazu abtanzen.
    Let It Be Techno!

    Details anzeigen